European Congress of NeuroRehabilitation 2021
jointly with
27. Jahrestagung der
Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation

NEUROREHABILITATION – gestern, heute und morgen!
8–11 December 2021 • Digital

Conference Details

FAQ

Sie können sich im Vorfeld des Kongresses und auch während des Kongresses anmelden. Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über die Kongress-Website.

 

Ein Großteil der Kongressmaterialen wird Ihnen auch nach dem Kongress zur Verfügung stehen. Bitte registrieren Sie sich für die on Demand Inhalte auf der Kongresswebsite, um auch im Nachgang Zugriff auf die Kongressmaterialen zu haben.

 

Ja, die Registrierung für den digitalen ECNR & DGNR 2021 ist kostenpflichtig. Sie können sich über den Reiter „Registrierung“ zu den vergünstigten Konditionen anmelden.

 

Sie benötigen eine gute und stabile Internetverbindung (vorzugsweise LAN ggü. WLAN), Ihren Computer/Laptop, Tablet oder Mobiltelefon, Lautsprecher/Kopfhörer und ein Mikrofon. Die Nutzung einer Kamera ist optional. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Sie die aktuellste Version Ihres Browsers verwenden. Vor allem bei Internet Explorer unter Version 11 kann es vermehrt zu Problemen kommen.

 

Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie ebenfalls imBenutzerhandbuch. Außerdem müssen Sie für den Kongress angemeldet sein. Die Anmeldung ist über die Kongresswebsite möglich.

Ablauf der Sitzungen 
Symposium:

  • Die Vorträge werden im Voraus aufgenommen und eingereicht. Die Referenten/innen sind dennoch live zugeschaltet, um in der gemeinsamen Diskussion am Ende der Sitzung Fragen der Teilnehmer/innen zu beantworten.
  • Zur Sitzung werden die Vorträge von den Vorsitzenden anmoderiert und anschließend abgespielt.
  • Referenten/innen und Vorsitzende sind live per Zoom zugeschaltet. Sollten Sie Zoom in Ihrem Institut nicht nutzen können, prüfen Sie bitte, ob Sie Zoom auf Ihrem privaten Rechner auf einem mobilen Endgerät nutzen können.
  • Registrierte Teilnehmer/innen können Fragen per Chat stellen; die Fragen werden von den Vorsitzenden vorgelesen und von den Referenten/innen dann live beantwortet.
  • Die Präsentationen stehen auch nach dem Kongress zur Verfügung, sofern die Referenten/innen ihr Einverständnis gegeben haben.
  • Registrierte Teilnehmer/innen loggen sich direkt auf der digitalen Kongresswebsite ein. Dort finden Sie auch eine Chatfunktion für Ihre Fragen an die Referenten/innen. Alle Vorsitzenden und Referenten/innen loggen sich in eine vom technischen Personal betreute Zoom-Sitzung ein, um den Sitzungen live beizuwohnen.

Workshops:

  • Die Referenten/innen, Kursleiter/innen und Teilnehmer/innen sind live per Zoom-Meeting zugeschaltet.
  • Die Referenten/innen und Kursleiter/innen halten Ihren Workshop/ Ihre Vorträge live.
  • Die Vortragsfolien werden im Voraus erstellt und eingereicht.
  • Die Teilnehmer/innen können Fragen im Zoom-Meeting direkt oder per Chat stellen und die Referenten/innen live antworten.
  • Die detaillierten Abläufe und technische Umsetzung wurden individuell mit den Kursleiter/innen besprochen.

Young clinicians teaching day (ECNR) / Kurzvorträge (DGNR):

  • Die Referenten/innen, Kursleiter/innen und Teilnehmer/innen sind live über ein Zoom-Webinar miteinander verbunden.
  • Die Präsentationsfolien werden im Voraus vorbereitet und eingereicht.
  • Referenten/innen und Vorsitzende sind live per Zoom zugeschaltet.
  • Die Teilnehmer/innen können im Zoom-Webinar nur Fragen per Chat stellen, die von den Referenten/innen live beantwortet werden.

Ja, die digitale Jahrestagung der ECNR & DGNR 2021 wird von einer virtuellen Industrieausstellung begleitet, die nicht als 3D-Ausstellung gezeigt wird. Stattdessen haben die Unternehmen die Möglichkeit, sich und ihre Produkte auf ihren Detailseiten zu präsentieren. Wie bei einer Präsenzveranstaltung können Sie das ausgestellte Material betrachten und sich mit dem Standpersonal austauschen. Unsere Sponsoren freuen sich auf Ihren Besuch!

 

Wenden Sie sich gerne an den Helpdesk direkt über das Chat-Symbol, das Sie auf allen Seiten des virtuellen Kongresses finden.

 

Der European Congress of NeuroRehabilitation 2021 zusammen mit der 27. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation wird durch die Thüringer Landesärztekammer und der European Accreditation Council for CME (EACCME) zertifiziert.

 

Der European Congress of NeuroRehabilitation 2021 zusammen mit der 27. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation wird darüber hinaus zertifiziert durch:

  • RbP – Registrierung beruflich Pflegender GmbH
  • Fortbildung im Bereich Heilmittel
  • Berufsverband logopädieaustria

 

Weitere Informationen werden Sie zeitnah hier finden.